Ihr Weg zur Kur

In den für Sie kostenfreien Beratungsgesprächen kümmert sich die Kurberatungsstelle nicht nur um die Antragsstellung, sondern erörtert auch mit Ihnen gemeinsam, welche Kurklinik am besten zu Ihnen und Ihren Indikationen passt. Die Beratung kann dabei in einem persönlichen Gespräch in der Kurberatungsstelle als auch telefonisch erfolgen.

So funktioniert das Antragsverfahren:

1. Kontaktaufnahme

Vereinbaren Sie ein Beratungsgespräch mit einer unserer Beratungsstellen in Ihrer Nähe, wenn Sie sich erschöpft oder krank fühlen.

2. Attest

Das notwendige Attestformular für Ihren Kurantrag bekommen Sie in der Beratungsstelle.

3. Besuch bei Ärztin oder Arzt

Gehen Sie zu Ihrer Ärztin oder Ihrem Arzt und besprechen Sie, ob die medizinischen Voraussetzungen für eine Kurmaßnahme zur Vorsorge oder Rehabilitation gegeben sind. Lassen Sie sich gegebenenfalls Ihre Krankheit und evtl. auch die Ihres Kindes schriftlich attestieren und möglichst genau beschreiben.

4. Antrag

Besprechen Sie mit Ihrer Beraterin oder Ihrem Berater das Für und Wider einer Mütter-Kur und einer Mutter-Kind-Kur. Bereiten Sie gemeinsam Ihren Kurantrag für die Krankenkasse vor.

5. Wunsch- und Wahlrecht

Die Beratungsstelle sucht mit Ihnen die für Sie passende Einrichtung und klärt Sie zum Wunsch- und Wahlrecht auf. Sie erhalten alle wichtigen Informationen zur Klinik.

6. Wenn’s mal nicht glatt läuft …

Lassen Sie sich nicht entmutigen, falls die Krankenkasse Ihren Antrag ablehnen sollte. Die Beratungsstelle unterstützt Sie bei Ihrem Widerspruch.
 
Quelle: Müttergenesungswerk - Mein Weg zur Kur - So funktioniert das Antragsverfahren.

 

 

Folgende Leistungen bieten Ihnen unsere Kurberatungsstellen - selbstverständlich kostenfrei: 

  • Unterstützung beim Ausfüllen des Antragsformulars
  • Zusammentragen der notwendigen Dokumente (Ärztliche Atteste etc.)
  • Schriftwechsel mit den Kostenträgern (Krankenversicherungen)
  • Widerspruch bei Ablehnung des Bewilligungsantrages
  • Beratung zur Auswahl der für Sie passenden Mutter-Kind-Kurklinik
  • Terminreservierung in der von Ihnen gewählten Mutter-/Vater-Kind-Klinik (zur Übersicht der aktuellen Kurtermine)
  • Optimale Vorbereitung für Ihren individuellen Kurerfolg

In unseren FAQs werden Ihnen die meistgestellten Fragen rund um eine Kurmaßnahme beantwortet. Gerne können Sie sich die für einen Kurantrag notwendigen Dokumente in unserem Download-Bereich als PDF herunterladen.

Nehmen Sie doch einfach Kontakt zu unseren freundlichen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern der AWO Kurberatungsstellen auf und lassen Sie sich persönlich oder telefonisch kompetent beraten.

Kompetente Kurberatung in Ihrer Nähe